www.speleo-foto.de - Höhlenfotografie von Max Wisshak
link zu Start Link zu Themen Link zu Höhlen Link zu Panorama Link zu Höhlenschutz Link zu Publikationen Link zu Kontakt Link zu englischer Version
Publikationen

... hier eigene Buchprojekte sowie Bücher, Magazine und Kalender, bei welchen ich das ein oder andere Bild beisteuern konnte, durfte, wollte, musste ...

Bücher

Insice Mother Earth#

 
Eine fantastische Reise ins Innere unserer Erde. Rund um die Uhr wird die Oberfläche unserer Welt fotografiert und dokumentiert. Die Erde ist uns schon zu klein. Alles erforscht, vermessen, besiedelt, nach unserem Gutdünken gestaltet und bebaut? Doch richten wir den Blick nach innen, erschließt sich uns eine neue, viel größere Dimension. So zeigen uns die Bilder, die Max Wisshak mit seinen Blitzlichtern aus dem ewigen Dunkel hervorzaubert, verborgenes Neuland voll märchenhafter Schönheit.

Mit seinem künstlerischen Gespür für Kontrast und Bildgestaltung ist es ihm gelungen, den Zauber, den uns die Reisen in die Tiefen der Erde beschert, auf Bilder zu bannen. Eine innere Welt, ein Zugang zu den Wurzeln unseres Daseins. Und mittendrin in dieser Wunderwelt ist der Mensch, klein, auf sich selbst reduziert, mit dem Leben auf der Erdoberfläche wie eine Spinne am seidenen Faden verbunden.

Der Bildband des engagierten Wissenschaftlers, Speläologen und Fotografen Max Wisshak ist nicht nur ein Highlight für Höhlenforscher und Geologen, sondern vor allem auch für naturinteressierte Menschen, die das Staunen über die Schönheit unsere Erde noch nicht verlernt haben. Vier fundierte Texte zu ganz unterschiedlichen Aspekten unseres Daseins und Forschens in der Natur runden das Buch ab und machen es zu einem Gesamtkunstwerk.

- Geleitwort von Prof. Dr. Ernst Waldemar Bauer
(Buchautor, Biologe, Fernsehpublizist und Dokumentarfilmer)

- Einführungstext "Höhlen auf den Grund gegangen" von Max Wisshak
(Geologe, Paläontologe und Fotograf)

- Vorwort "Reise ins Innere" von Angela Lang
(Höhlenforscherin und Fotografin)

- Vorwort "Licht im Dunkeln" von Jean-Pierre Bartholeyns
(Referent für Höhlenschutz der "Internationalen Union für Höhlenforschung")
ISBN 978-3-934020-67-2
Format 24 x 30 cm
144 Abbildungen auf 152 Seiten
Text Deutsch, Englisch, Französisch
Hardcover mit Fadenheftung und farbigem Schutzumschlag
Reduzierter Preis 19,90 € (inkl. Mwst.)

im gut sortierten Buchhandel,

sowie im Internet z.B. unter:
amazon.de, amazon.fr & amazon.co.uk,

und bei diversen Speläobuchhändlern wie z.B.:
Speleo-Projects (Schweiz)
Speleo Concepts (Deutschland)
Buchhandlung Aegis (Deutschland)
Expé (Frankreich)
Spelunca Librairie (Frankreich)
Librairie Speleo (Belgien)
Speleobooks (USA)
NSS Bookstore (USA),


 
Bücher

Unterirdisch


Der Bildband 'Unterirdisch' von Hans-Joachim Schneider, 2016 im DUMONT Reiseverlag erschienen, wird vom Verlag mit folgenden Worten beworben: "Natürliche oder von Menschen geschaffene unterirdische Orte umgibt eine Aura des Geheimnisvollen, Schaurigen oder Düsteren. Gerade deshalb aber üben sie eine große Faszination auf uns aus. Stillgelegte Stollen, Bunker aus den Zeiten des Kalten Krieges, Tunnelsysteme, Keller und Katakomben, Kalksteinhöhlen mit phantastischen Tropfsteingebilden – ein virtueller Ausflug in das Kellergeschoss der Republik." Unter den vielen hochwertigen Bildern auch einige meiner Fotos aus der Eiskapelle und der Eisrohrhöhle (beide Berchtesgadener Alpen verortet)

(ISBN 9783770188864)

. . .

Totes Gebirge


Bildband über eine Auswahl der bedeutendsten Höhlensysteme im Toten Gebirge (Österreich). Zusammengestellt wurde der Band von Robert Winkler (Arge Grabenstetten). Er umfasst Beiträge zahlreicher Höhlenforscher, die über ihre Projekte in diesem Karstplateau berichten. Für die Illustration des Kapitels über das SMK-System sowie für den Rückumschlag durfte ich Bilder beisteuern.

(ISBN 9783701178155)

. . .

MKH 21


Anlässlich 25-jähriger Forschung der Höhlenforschungsgruppe Ostalb-Kirchheim rund um das Eisrohrhöhle-Bammelschacht-System (Reiteralm, Berchtesgadener Alpen) wurde dem inzwischen auf 7,8 km Länge und 496 m Tiefe angewachsenen Höhlensystem nun eine Gesamtschau gewidmet. Darin neben der Höhlenbeschreibung auch alle verfügbaren Fahrtenberichte, Materiallisten, Abhandlungen zur Geologie, Speläogenese, Speläothemen und Karsthydrografie, sowie der Komplettplan des Systems und benachbarter Höhlen. Autoren der Monografie sind Max Wisshak, Rainer Straub, Herbert Jantschke und Matthias Lopez Correa. Sie ist als 'Materialheft zur Karst- und Höhlenkunde' Band 21 erschienen (Herausgegeben durch die HFGOK, ISSN: 0937-163X).

Format 28 x 21 cm, Hardcover, 112 reich illustrierte Seiten, Preis 15,00 €, Bestellung bei Norbert Neuser, dem Geschäftsführer der HFGOK: norbert.neuser(at)karstforschung.de

. . .

Grandes Cavités Méditerranéennes


Üppig ausgestatteter Bildband des Spaniers Victor Ferrer Rico über die schönsten Höhlen Südfrankreichs. Darunter auch die Grotte Malaval, für die ich Bilder des berühmten blauen Sinters beigesteuert habe.

(ISBN 978-84-933711-2-2)

. . .

St Marcel d'Ardèche


Die umfangreiche Monografie zur Grotte Saint Marcel im Ardèchegebiet (Frankreich) enthält jede Menge detaillierter Pläne und etliche Höhlenbilder, darunter auch Aufnahmen von mir sowie meinen Höhlenfotografiekollegen Andreas Schober und Gaspard Magarinos.

(ISBN 2-9517215-6-0)

. . .


Mit dem Büchlein "Höhlen in Baden-Württemberg" hat der Staatsanzeiger Verlag in Zusammenarbeit mit der ARGE Grabenstetten einen gelungenen und reich bebilderten Band zu vielen Aspekten der Höhlenforschung in SW-Deutschland vorgelegt. Sehens- und lesenswert!

(ISBN 978-3-929981-76-6)

. . .


Zwei neue Frankenführer mit dem ein oder anderen Höhlenbild aus meinem Fundus kamen um die Jahreswende 06/07 auf den Markt: Zum einen Thomas Hübners "25 mal Fränkische Schweiz" und die erweiterte und überarbeitete Neuauflage des sehr zu empfehlenden Klassikers "Höhlen in Franken" von Angela und Stephan Lang.

(ISBN 978-3-89889-058-8)
(ISBN 987-3-418-00385-6)

. . .


Für die Neuauflage des WAS IST WAS Band 83 Höhlen konnte ich rund zwei Dutzend Bilder beisteuern und fand meine Frau Steffi auf dem Titelbild wieder. Der Text wurde dieses Mal von dem Wissenschaftsjournalist Dr. Rainer Köthe verfasst.

(ISBN 3-7886-0423-9)

. . .


Dieser großzügige Bildband über die bedeutendsten Karstgebiete und Höhlen der Welt, herausgegeben vom LA VENTA Exploring Team, ist seit Oktober '03 in italienischer "Meraviglie del Mondo Sotterraneo" und französischer "Merveilles du Monde Souterrain"  Sprache erhältlich. Eine deutsche und englische Ausgabe ist in Planung. Das Bildmaterial für diesen Bildband wurde von zahlreichen europäischen Höhlenfotografen beigesteuert, darunter Dave Bunell, Patrick Cabrol, Philippe Crochet, Paul De Bie, Antonio De Vivo, Andreas Schober, Jean Paul Sounier, Mario Vianelli ... und meine Wenigkeit.

(ISBN 88-7082-837-9 für italienische Ausgabe)
(ISBN 20-8011-868 für französische Ausgabe)

. . .


Führer von Hans Binder und Herbert Jantschke über die Höhlen der Schwäbischen Alb, für den ich unter anderem das Titelbild beisteuern durfte.

(ISBN 3-87181-485-7)

. . .

 
Magazine

Descent 251


Die jüngste Ausgabe # 251des Magazins DESCENT enthält einen umfangreichen Artikel von Höhlenforscherkollege Derek Bristol und mir, in dem wir über unsere Entdeckung und Erforschung des Höhlenteils ‚Neuland‘ in der Lechuguilla Höhle berichtet. Der Artikel wird mit folgenden Worten beworben „“Lechuguilla Cave in New Mexico is one of those rare systems: beautiful, unusual, keeping secrets that science seeks out, concealing hidden passages awaiting discovery. The most recent of these is Neuland, a major, gypsum-covered extension.”

Bestellungen des Heftes, oder Abonnements von Descent, können bei Wild Places Publishing platziert werden

. . .

Natur März 2015


In der Märzausgabe 2015 von Natur dient ein ganzseitiges Bild der berühmten Gipskristalle im Chandelier Ballroom der Lechuguilla Höhle in New Mexico (USA) zur illustration resistenter extremophiler Baterien.

. . .

Spelunca 136


Seit 2014 präsentiert jede Ausgabe des französischen Höhlenmagazins SPELUNCA ein 4-seitiges Portfolio eines der international renomiertesten Höhlenfotografen. Auf Einladung von Philippe Crochet hatte ich die Ehre diese Serie neben Chris Howes (GB) und Dave Bunnell (USA) zu eröffnen (Spelunca 136, 2014).

. . .

Descent 238


Auch das britischen Magazin DESCENT (Heft 238), herausgegeben von Chris Howes, zeigt ein umfangreiches Portfolio mit Bildern des zweiten internationalen Treffens der Höhlenfotografen 2013 im Triester Karst

. . .

Jamar


Das slowenische Speleomagazin 'Jamar' mit Bericht und Bildern zum zweiten internationalen Höhlenfotografentreffen 2013 im Triester Karst

. . .

Die Höhle 2013


Ein Foto meiner 2008er-Fototour in die Schneevulkanhalle im Toten Gebirge (Österreich) ziert 'Die Höhle' 2013. Darin unter anderem ein Artikel über die HFGOK-Forschungen im Eisrohrhöhle-Bammelschacht-System (Reiteralm, Berchtesgadener Alpen), für das ich als Projektleiter verantwortlich zeichne.

. . .

Natur, September 2013


In der Septemberausgabe 2013 von Natur (ehemals Natur & Kosmos) wird im Beitrag 'Im Rausch der Tiefe' von Agnes Fazekas von der Entdeckung einer überraschend großdimensionierten Höhle im Allgäu berichtet. Der Beitrag ist mit einer Selektion meiner Höhlenbilder aus aller Welt illustriert.

. . .

Horizonte


Das Schweizer Forschungsmagazin Horizonte, das gemeinsam vom Schweizerischen Nationalfonds und den Akademien der Wissenschaften Schweiz herausgegeben wird, berichtet viermal jährlich über die neuesten Ergebnisse und Erkenntnisse aus allen Disziplinen der Wissenschaft. In der Ausgabe 97 vom Juni 2013 wird angesichts eines meine Bilder des blauen Sinters aus der südfranzösischen Grotte Asperge gefragt: "Tot oder lebendig?" Diese Frage ist begründet, denn jüngst haben Wissenschaftler der ETH Zürich den Beitrag von Mikroben an der Bildung solcher "Höhlenblumen" bestätigen können.

. . .

Jahresheft 2009


Und wieder rundum gelungen ist auch das Jahresheft 2009 der Arge Grabenstetten mit Beiträgen über die Brunnensteinhöhlen, das Tote Gebirge und Neuseeland. Dazu passend auch das Titelbild von mir, das die berühmte "Helix" aus der Flower Cave zeigt, eine Gipsblume mit unglaublichen 42 Windungen.

. . .


Titelthema des Heftes 58/1 von STALACTITE, der Zeitschrift der Schweizerischen Gesellschaft für Höhlenforschung, ist dieses Mal 'Höhlenforschung in Deutschland' mit vielen exzellenten wissenschaftlichen Beiträgen. Als Titelbild durfte ich eine Schachtimpression aus dem schwäbischen Montmilchloch beisteuern.

. . .


Rundum gelungen ist das Jahresheft 2008 der Arge Grabenstetten mit Beiträgen über die Vetterhöhle, die Brunnensteinhöhlen, das Tote Gebirge und vieles mehr. Der Expeditionsbericht unserer Expedition in die Lechuguilla ist mit etlichen Bildern von Rainer Straub, Jörg Haußmann und mir illustriert und auch das Titelbild durfte ich beisteuern. Außerdem findet sich in dem Heft eine Bildstrecke zur Schneevulkanhalle - der größten Eishalle der Welt. Sie ist das Ergebnis einer gemeinsamen Fototour mit Stephan + Angela Lang, Leo Klimmer, Robert Winkler und Saskia Bartmann.

. . .


Ganz ungewohnt, mal vor anstatt hinter der Kamera - für die Titelgeschichte über extremophile Lebensformen "Die Zweite Welt" in GEO Heft 3/09 haben Redakteur Lars Abromeit und Fotograf Carsten Peter die Mikrobiologin Hazel Barton und mich in der Nebenrolle des Geologen in die Lechuguilla Höhle nach New Mexico (USA) begleitet.

. . .


Zehnseitige Bildstrecke aus 'Inside Mother Earth' im Heft 1 /2009 des ZEIT Wissen Magazins. Begleitet sind die Bilder von dem Text 'Tiefe Magie' von Martina Züger.

. . .


Doppelseite aus 'Inside Mother Earth' im Magazin ALPIN Heft 1/2009, incl. Kurzrezension mit Prädikat 'Buch des Monats'!

. . .


Das Oktoberheft 07 von Digital Photographer (Ukrainische Ausgabe) enthält einen umfangreichen Beitrag über Höhlenfotografie mit Bildern und Fotografenportraits von Peter Gedei, Tony Merino, Kasia & Marcin Gala, Andreas Schober und mir selbst.

. . .


Das Monatsheft April 2007 der National Speleological Society der USA ist vollständig dem Thema Lechuguilla gewidmet - unter anderem mit etlichen meiner Bilder der Expedition Mai 2006, bei der ich die Gelegenheit hatte, diese Juwelhöhle zum ersten Mal zu bestaunen und zu fotografieren.

. . .


In der Maiausgabe 2007 von natur+kosmos findet sich meine Bilderstrecke und Text "Im Bauch der Erde" mit Fotografien aus dem Aven Noir (Frankreich), Gouffre Berger (Frankreich), und Eiskogelhöhle (Österreich).

. . .


In der Januarausgabe 2006 von 'Schönes Schwaben' findet sich mein Beitrag "Im Bauch der Schwäbischen Alb", ein bebildertes Porträt der heimischen Höhlenwelt.

. . .


Im NaturFoto Magazin Heft 1/2005 findet sich mein Beitrag "Licht im Dunkeln", ein Erfahrungsbericht über Höhlenfotografie mit Bildern überwiegend aus der Höhlenwelt Frankreichs.

. . .


im GEOLino extra "Abenteuer Erde - die extremsten Lebensräume der Welt" findet sich ein Beitrag über Höhlen "Ausflug in die Tiefe".

. . .

 
 
kalender
Unterwelten Kalender 2017


Unterwelten 2017
enthält wieder Höhlenbilder aus aller Welt, sowie als Bonus 4 Postkarten auf der letzten Seite. Aus meinr Kamera dieses mal dabei das Januarbild mit Gipskronleuchtern im neuentdeckten Höhlenteil 'Neuland' in der Lechuguilla Höhle.

Querformat A3 42 x 29,7 cm; Preis 16,90 € + Versandkosten; Bestellungen per E-Mail direkt an Andreas Schober

. . .

Speleo Projects Kalender 2017


Der Speleo-Projects Höhlenkalender 2017
mit hochwertigen Höhlenbildern aus aller Welt, inklusive eines Bilders von Aragonitbäumen in 'South Winds', aufgenommen während unserer 2015er Lechuguilla expedition.

Hochformat A3 43,7 x 29,7 cm; Preis 17,00 € + Versandkosten; Bestellungen direkt bei SpeleoProjects

. . .

Unterwelten 2016


Unterwelten 2016
enthält wieder Höhlenbilder aus aller Welt, sowie als Bonus 4 Postkarten auf der letzten Seite. Von mir dabei das Dezemberbild mit den Eisdomen in der Schneevulkanhalle im Toten Gebirge (Österreich).

. . .

Kalender 2015


Speleo-Projects Höhlenkalender 2015
Urs Widmer lebt in der Tradition der Speleo-Projects Kalender fort!

Mein Beitrag ist ein Foto des fantastischen, doppeläugigen Eingangsschachts der Kacna Jama in Slovenien, entstanden während des zweiten Internationalen Höhlenfotografentreffens 2013 in Triest; mit Assistenz von Rainer Straub und Peter Gedei.

. . .

Kalender 2015


Unterwelten 2015
enthält wieder Höhlenbilder aus aller Welt sowie als Bonus 4 Postkarten auf der letzten Seite. Und wieder war es ein Bild aus der Lechuguilla, das der Bildauswahlkommission des Unterweltenkalenders am besten gefiel und nun zum Januarbild wurde - eine Impression aus der "Hudson Bay".

. . .

Kalender 2014


Speleo-Projects Höhlenkalender 2014
wieder mit einem Titelbild aus meiner Kamera - einem Vertikalpanorama aus einer Höhle im Süden Frankreichs. Die Monatsblätter zeigen unterirdische Landschaften von Brasilien, China, Frankreich, Haiti, Japan, Laos, Neuseeland, Österreich, Spanien und den USA. Darunter ein weiterer Beitrag meinerseits - ein "eisiges" Januarbild aus der Schneevulkanhalle im Toten Gebirge, Österreich.

. . .

calendar 2013


Unterwelten 2013
enthält wieder Höhlenbilder aus aller Welt, sowie als Bonus 4 Postkarten auf der letzten Seite. Diesmal durfte ich wieder das Titelbild stellen - ein Panoramafoto aus den Grands Causses in Frankreich. Unter den anderen Bildern noch ein weiteres Motiv aus der Lechuguilla Cave - "Magnolia Bayou"

. . .

calendar 2012


Unterwelten 2012
enthält wieder Höhlenbilder aus aller Welt, sowie als Bonus 4 Postkarten auf der letzten Seite. Von mir dabei ein weiteres Motiv aus der Lechuguilla Cave - der See "Pearlsian Gulf", aufgenommen bei der Vermessungsexpedition 2009.

. . .

calendar 2012


Speleo-Projects Höhlenkalender 2012
schmückt ein Titelbild aus der Grotte Eccossaises in Südfrankreich, das ich gemeinsam mit Peter Gedei kreiert habe. Im Kalender wieder eine Auswahl an "Erste-Sahne-Bildern" aus allen möglichen Karstgebieten dieser Erde, darunter auch noch eines aus meiner Kamera.

. . .

calendar 2011


Unterwelten 2011
im nagelneuen Layout. Enthält wieder Höhlenbilder aus aller Welt, sowie als Bonus 4 Postkarten auf der letzten Seite. Zwei Wisshaks - aus der Lechuguilla und aus einer anonymen Frankreichhöhle - sind unter den Bildern.

. . .

calendar 2011


Speleo-Projects Höhlenkalender 2011
Hier habe ich zwei Bilder beigesteuert, die Snakedancer der Cottenwood Cave in New Mexico (USA), und die Dragons Teeth in der Metro Cave auf Neuseeland. Das Unterwasser-Titelbild des Kalenders ist dieses Mal besonders spektakulär!

. . .

calendar 2010


Unterwelten 2010
zeigt überwiegend Bilder aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Rumänien, Österreich, Neuseeland und den USA. Neben dem Titelbild - dem imposanten 178 m tiefen Eingangsschacht des Harwoods Hole in Neuseeland durfte ich drei weitere Motive beisteuern, darunter eine ungewöhnliche Einstellung aus dem 'Chandelier Ballroom' der Lechuguilla Cave in New Mexico. Mit vier vorgestanzten Postkarten als kostenlose Zugabe.

. . .

calendar 2009


Speleo-Projects Höhlenkalender 2009
beinhaltet Bilder aus der faszinierenden Welt der Höhlen aus Kuba, Frankreich, Deutschland, Malaysia, Slowenien, der Schweiz und den USA. Darunter auch ein Bild von mir, das die "schönste Sinterfahne der Welt" zeigt. Als Bonus sind 32 Geschenkpostkarten mit Schauhöhlenmotiven dabei.

. . .

calendar 2009


Unterwelten 2009
zeigt überwiegend Bilder aus Frankreich, Deutschland, Spanien und den USA. Darunter auch wieder zwei Bilder aus meiner Kamera. Mit vier vorgestanzten Postkarten als kostenlose Zugabe.

. . .

calendar 2008


Unterwelten 2008
zeigt überwiegend Bilder aus Frankreich, Deutschland, Slowenien, Malaysia, Montenegro und dem UK. Mit vier vorgestanzten Postkarten als kostenlose Zugabe. Dieses Jahr wieder ein Eisbild von mir, das in Zusammenarbeit mit Stephan Lang in der Beibelkareishöhle (Reiteralm, Deutschland) entstanden ist.

. . .

calendar 2008


Speleo-Projects Höhlenkalender 2007
Der 25. Speleo Projects Kalender! Zu diesem Anlass wurden 24 Gratispostkarten zum Heraustrennen im Kalender integriert. Mit Bildern aus der faszinierenden Welt der Höhlen aus Australien, China, Frankreich, Iran, Malaysia, Österreich, Slowenien, der Schweiz, den USA und Venezuela. Darunter auch ein Eishöhlenbild von mir - die klassische Halle der Circe in der Eiskogelhöhle (Tennengebirge, Österreich).

. . .

calendar 2007


Unterwelten 2007
Überwiegend Bilder aus Frankreich, Deutschland, USA, und Mexico. Mit vier vorgestanzten Postkarten als kostenlose Zugabe. Neben dem Titelbild (Aven Noir / Südfrankreich) durfte ich zwei Bilder von der Lechuguillaexpedition 2006 sowie eine Makrofotografie aus einer südfranzösischen Höhle beisteuern.

. . .

calendar 2007


Speleo-Projects Höhlenkalender 2007
Ein Bild von mir aus dem Eisrohrhöhle-Bammelschacht-System / Berchtesgadener Alpen. Des Weiteren sind Höhlen aus Frankreich, Griechenland, Indien, Iran, Italien, Ukraine und den USA in beeindruckenden Bildern zu sehen.

. . .

calendar 2006


Unterwelten 2006
beinhaltet Bilder aus Deutschland, Frankreich, Rumänien, Neuseeland, Italien, Wales, den USA und Österreich. Ich durfte das Titelbild (Ponorului / Rumänien) und zwei weitere Bilder (Eiskogelhöhle / Österreich und Waipuna / Neuseeland) beisteuern.

. . .

calendar 2006


Speleo-Projects Höhlenkalender 2006
Auch für den 2006er Kalender durfte ich zwei Bilder beisteuern (Eiskapelle / Berchtesgadener Alpen und Montmilchloch / Schwäbische Alb). Des Weiteren sind Höhlen aus Mexiko, der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Malaysia, Neu Guinea, Slowenien, Spanien und den USA zu sehen.

. . .

calendar 2005


Unterwelten 2005
Dieses Jahr sind überwiegend Bilder aus Deutschland, Frankreich und Rumänien enthalten.

. . .

calendar 2005


Speleo-Projects Höhlenkalender 2005
Bilder aus Mexiko, der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich, Borneo, Slowenien und den USA.

. . .

calendar 2004


Unterwelten 2004
Diese Ausgabe enthält Bilder aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, USA und Neuseeland. Mit dabei mein persönliches Lieblingsbild, das Andi gleich in zwei Versionen als Titel und als Januarbild eingebaut hat (Danke Andi!)

. . .

 
le